Willkommen,

ich bin Ihre kompetente Ansprechpartnerin
für Ihre Presseanfragen.

Daniela Spengler


Ihre
Daniela Spengler
Öffentlichkeitsarbeit

daniela.spengler
@cdu-fraktion-herne.de

Telefon: 02325-589821
Telefax: 02325-589825

 

 

 

CDU Fraktion Herne


« zurück

07. März 2019

Infoveranstaltung zum Quartierspark: CDU-Fraktion im Ausschuss für Umweltschutz und in der Bezirksvertretung Herne-Mitte laden ein

Bild vergrössern

Barbara Merten,Stadtverordnete

Die Mittel sind bewilligt – wann kommt der Park!?
Unter diesem Motto steht eine Informationsveranstaltung der CDU-Fraktion und der Mitglieder der CDU in der Bezirksvertretung Herne-Mitte.

„Im vergangenen Oktober ist für die CDU-Fraktion mit der Bewilligung der Fördergelder durch die Landesregierung ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen“, erinnert die Stadtverordnete und Umweltexpertin Barbara Merten.
666.000 Euro fließen aus dem Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2018“ zur Weiterentwicklung des derzeit brachliegenden Areals nach Herne. „Dieses kleine Wunder geschieht nach langem Einsatz der örtlichen Christdemokraten und letztlich mit Unterstützung der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach“, betont Barbara Merten.
„Seit rund 20 Jahren haben wir uns für eine Wohlfühloase in Holsterhausen eingesetzt, ergänzt der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Bezirk Herne Mitte, Jörn Ongsiek. „Lange Zeit fehlte der Stadt das nötige Geld, jetzt steht es bereit und wir sind gespannt auf die Umsetzungspläne der Verwaltung.“
Diese sollen auf der Info-Veranstaltung am 23. März 2019 im Holsterhauser Hof an der Gartenstraße 8 vorgestellt werden. Ab 11:00 Uhr werden Mitglieder der Stadtverwaltung vor Ort unter anderem über den zeitlichen Ablauf informieren und sich auch den Fragen der Bürgerinnen und Bürger stellen. Auch ein Rundgang über das Gelände ist geplant.
„Da ein Imbiss gereicht wird, bitte ich interessierte Bürgerinnen und Bürger um eine telefonische Anmeldung - bis zum 20.03.2019 - unter der Rufnummer 0179 5124662“, so Barbara Merten.
Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Download: PDF, 87 KB