Willkommen,

ich bin Ihre kompetente Ansprechpartnerin
für Ihre Presseanfragen.

Daniela Spengler


Ihre
Daniela Spengler
Öffentlichkeitsarbeit

daniela.spengler
@cdu-fraktion-herne.de

Telefon: 02325-589821
Telefax: 02325-589825

 

 

 

CDU Fraktion Herne


« zurück

04. Februar 2019

Schulversuch Talentschulen: Realschule Crange erhält Zuschlag

Bild vergrössern

Michael Musbach, Stadtverordneter

Schulministerin Yvonne Gebauer und Staatssekretär Mathias Richter haben jetzt die ersten 35 Schulen in Nordrhein-Westfalen über ihre Teilnahme am Schulversuch Talentschulen informiert. Die Entscheidung der Expertenjury ist dabei auch pro Realschule Crange gefallen.

Die Einrichtungen konnten sich über einen Wettbewerb durch die Einrichtung von Konzepten und Ideen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung qualifizieren. Um dabei erfolgreich zu sein, erhalten sie nun von Land zusätzliche finanzielle Mittel und weitere Unterstützungsangebote.
Mit diesem Projekt verfolgt die Landesregierung das Ziel, soziale Nachteile im Bildungsbereich zu überwinden. Alle Kinder und Jugendlichen sollen die gleichen Aufstiegschancen haben.
„Mit dem Schulversuch Talentschulen hat die Landesregierung eine wichtige Maßnahme für mehr Chancengerechtigkeit ins Leben gerufen“, betonen der Schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion Michael Musbach und der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Bezirk Wanne Frank Droste. Die beiden Kommunalpolitiker zeigen sich erfreut über die Teilnahme der Realschule Crange an dem Projekt.
Der Schulversuch wurde im Juli 2018 vom Landeskabinett beschlossen. Er soll zeigen, wie die Schülerleistungen an Schulen mit großen sozialen Herausforderungen durch besondere unterrichtliche Konzepte, gezielte Unterstützungsangebote bei der Schulentwicklung und zusätzliche Ressourcen gesteigert werden können. Außerdem sollen die Talentschulen vor Ort einen positiven Beitrag zur Quartiersentwicklung leisten. Der Schulversuch hat eine Dauer von sechs Jahren und wird wissenschaftlich begleitet.
Das Projekt wird mit Beginn des kommenden Schuljahres starten.
Aus Herne hatten sich noch weitere Schule an dem Wettbewerb zur Teilnahme am Schulversuch Talentschulen beteiligt. Sie können sich erneut bewerben. In einer zweiten Auswahlphase werden zum Schuljahr 2020/21 weitere Schulen bis zu einer Gesamtzahl von 60 in den Schulversuch aufgenommen.

Download: PDF, 80 KB