Willkommen,

ich bin Ihre kompetente Ansprechpartnerin
für Ihre Presseanfragen.

Daniela Spengler


Ihre
Daniela Spengler
Öffentlichkeitsarbeit

daniela.spengler
@cdu-fraktion-herne.de

Telefon: 02325-589821
Telefax: 02325-589825

 

 

 

CDU Fraktion Herne


Presse Archiv

| 2020 | 2019 »

09.09.2020
CDU-Fraktion überbringt gute Nachricht: Sechs zusätzliche Parkplätze in der Uhlandstraße

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...02.09.2020
„Moderne Sportstätten 2022“ – Land fördert Sport vor Ort

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...31.08.2020
Wahlprüfsteine des ADFC Herne zur Kommunalwahl 2020

Der Herner ADFC hat allen Fraktionen im Rat seine „Wahlprüfsteine“ mit der Bitte um Beantwortung zugeleitet.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...17.07.2020
CDU-Fraktion hocherfreut über Laumann-Initiative zur Verbesserung der Inklusion

Bettina Szelag: „Der Inklusionsscheck hilft bei vielen Inklusionsvorhaben.“ Die CDU-Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Beirates für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Bettina Szelag, freut sich riesig über das neue Förderprogramm des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zur Unterstützung der Inklusion vor Ort: den Inklusionsscheck NRW.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...15.07.2020
Rattenproblematik: CDU-Fraktion erfreut über die Kehrtwende des Koop-Partners

„Offenbar sehen wir doch keine weißen Mäuse." Mit diesen Worten hat der Sprecher der CDU-Fraktion im Umweltausschuss, Björn Wohlgefahrt, auf die Kehrtwende der SPD beim Thema Rattenproblematik reagiert.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...15.07.2020
Nach Einsatz der CDU-Fraktion: Parksituation an der Uhlandstraße auf Verbesserungskurs

Bei dem erneuten Vor-Ort-Termin am Montag an der Uhlandstraße konnten weitere Erfolge erzielt werden.

weiter lesen ...weiter

10.07.2020
Stärkung der Sportinfrastruktur: Land NRW greift Herne unter die Arme

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen plant - nach uns vorliegenden Informationen - mit dem Nordrhein-Westfalen-Programm I ein Sonderprogramm zur Stärkung der Sportinfrastruktur auf den Weg zu bringen. Das Interessante dabei: Das Land will in diesem Jahr auch die Eigenanteile der Städte und Gemeinden übernehmen. „Das ist eine hervorragende Nachricht für unsere Stadt“, betonen die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag und ihr Stellvertreter und Sportexperte Horst Severin.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...09.07.2020
Parksituation: Erster Erfolg und weiterer Vor-Ort-Termin an der Uhlandsraße 8-10

Nach der zweiten Ortsbegehung an der Uhlandstraße 8-10 in dieser Woche sieht die CDU-Fraktion weiteren Handlungsbedarf.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...30.06.2020
Parksituation im Visier: Erneuter Vor-Ort-Termin an der Uhlandsraße 8-10

Nach der Ortsbegehung an der Uhlandstraße 8-10 in der vergangenen Woche sieht die CDU-Fraktion weiteren Handlungsbedarf. Wie bereits angekündigt, erfolgt ein zweiter Vor-Ort-Termin, um die problematische Parksituation umfangreich zu durchleuchten.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...26.06.2020
Schandfleck an der Uhlandstraße 8-10: CDU-Fraktion entsetzt über Zustände

Die Uhlandstraße ist eigentlich eine schöne Wohnstraße im Herzen von Sodingen - mit einer hervorragenden Anbindung an den ÖPNV, mit Einkaufsmöglichkeiten, Kitas und Schulen. Wäre da nicht die „Schrottimmobilie Nr. 8 – 10.

weiter lesen ...weiter

19.06.2020
Ratskooperation will die digitale Chancengleichheit umsetzen! Die Fraktionen von SPD und CDU rüsten Schülerinnen und Schüler für die Zukunft aus

„Was wir hier gemeinsam beschließen, ist eine bisher einmalige Investition. Wir stellen unsere Stadt zukunftssicher auf und leisten einen enormen Beitrag zur Digitalisierung“, zeigt sich Udo Sobieski, Ratsfraktionsvorsitzender der SPD, erfreut über den gemeinsamen Antrag. Dieser soll in der kommenden Ratssitzung am 23. Juni beschlossen werden. „Die Umsetzung digitalen Unterrichts scheiterte bisher vor allem an den unterschiedlichen Voraussetzungen.“ CDU-Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag ergänzt: „Wir sorgen gemeinsam für die Chancengleichheit aller Herner Schülerinnen und Schüler. Das ist gut angelegtes Geld.“ Von der Investitionssumme von 500.000 Euro sollen in erster Linie digitale Endgeräte angeschafft werden. Diese sollen sich fortan im Bestand der Stadt Herne befinden und den Kindern über ein Verleihzentrum zur Verfügung gestellt werden. Damit der Umgang mit diesen gelingt, sind ebenso Schulungen für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrkräfte angedacht. Auch die Parteivorsitzenden von SPD, Alexander Vogt und CDU, Timon Radicke, halten diese Investition für essentiell.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...18.06.2020
Vor-Ort-Termin Uhlandstraße: Bürgerinnen und Bürger schlagen Alarm

Die problematische Situation an der Uhlandstraße 8-10 scheint immer mehr aus dem Ruder zu laufen. Das berichten immer mehr Anwohnerinnen und Anwohner. Diese haben sich Hilfe suchend bei der CDU-Fraktion gemeldet.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...16.06.2020
Vor-Ort-Termin Dorn-Gelände: Die CDU-Fraktionen im Ausschuss für Planung- und Stadtentwicklung, im Ausschuss für Umweltschutz und in der Bezirksvertretung Herne-Mitte holen neue Infos ein

Die geplanten Fortschritte auf dem Dorn-Gelände stehen im Mittelpunkt einer Ortsbegehung in Herne-Mitte.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...04.06.2020
Bettina Szelag zum 11-Punkte-Plan zur Stärkung des Nahverkehrs im Ruhrgebiet

Einen sehr richtigen, vielleicht etwas späten, Schritt in die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs sieht die Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag im 11-Punkte-Plan zur Stärkung des Nahverkehrs im Ruhrgebiet der Oberbürgermeister und Landräte. Insbesondere der lange überfällige günstige und einfache Tarif sollte schnellstmöglich kommen.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...18.05.2020
Containererweiterung der Kita Pantringshof

Im Rahmen einer Ortsbegehung am vergangenen Freitag informierten sich der Vorsitzende der Bezirksfraktion im Bezirk Sodingen, Hermann Weidenbach, sowie die Bezirksverordnete Angelika Groß und der Stadtverordnete Sven Rickert über die Planungen zur Containererweiterung der Kita Pantringshof. Die Überlegungen zur kurzfristigen Erweiterung werden sehr begrüßt und unterstützt. Wenig überzeugend ist allerdings das konkrete Aufstellungskonzept der Verwaltung, dem drei Bäume zum Opfer fallen sollen.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...13.05.2020
Umbau Edmund-Weber-Straße: Warum nicht gleich so?

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Eickel nimmt die jetzt von der Verwaltung vorgestellte Planung zum Umbau der Edmund-Weber-Straße mit großer Freude zur Kenntnis. „Diese ist deutlich zu loben“, betont der Vorsitzende Andreas Barzik und verweist auf die schwierige Geburt in dieser Angelegenheit.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...29.04.2020
Nach CDU-Anfrage: Querung zwischen Flora- und Franzpark funktioniert nun entspannt

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Wanne hat erneut für eine Verbesserung in ihrem Stadtgebiet gesorgt. Nach einer Anfrage der Christdemokraten im August 2019 hat die Verwaltung reagiert und für eine verbesserte Verbindungsmöglichkeit zwischen dem Fuß- und Radweg im Florapark und Franzpark gesorgt.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...12.03.2020
Hoher Besuch: Mitglieder der CDU-Fraktion beim Besuch der Präses der Evangelischen Kirche

Die leitende Theologin der Evangelischen Landeskirche, Annette Kurschus, war für drei Tage auf Tour durch unsere Stadt.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...12.03.2020
General Blumenthal: Anbindung an den Wanner Hauptbahnhof

Die Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Herne, Bettina Szelag, sieht zum Thema General Blumenthal optimistisch in die Zukunft: „Zu den noch im Anfangsstadium befindlichen Planungen für das riesige Gelände wird es sicherlich noch viele Überlegungen und Ideen geben. Für Herne und insbesondere Wanne-Eickel ist dies ganz sicher eines der spannendsten Projekte der kommenden Jahre.“

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...10.03.2020
Sorgenkind Dorn-Gelände: CDU-Fraktion lässt sich aktuellen Sachstand vorstellen

Die CDU-Fraktionen im Ausschuss für Planung- und Stadtentwicklung und in der Bezirksvertretung Herne-Mitte geben bei ihren Vor-Ort-Terminen weiter Gas und setzt sich damit für die Belange der Bürgerinnen und Bürger ein. Bei der aktuellen Ortsbegehung ist der „Schandfleck“ Dorn-Gelände das Ziel der Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...05.03.2020
Anwohnerbeschwerden Langelohstraße: CDU-Fraktion initiiert Infoveranstaltung und Verwaltung zeigt ersten Einsatz

Die CDU-Fraktion im Ausschuss für Umweltschutz legt auch beim Thema Anwohnerbeschwerden im Bereich der Langelohstraße den Finger in Wunde und ruft zu einem Vor-Ort-Termin auf. Dabei soll es unter anderem um herabstürzende Äste, die Verkehrssicherungspflicht und die Waldbewirtschaftung gehen.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...04.03.2020
Baumschnittarbeiten Blücherstraße: CDU-Fraktion fühlt bei Ortsbegehung auf den Zahn

Die CDU-Fraktion kommt ihren Versprechungen nach und kümmert sich weiterhin intensiv um die Probleme an der Blücherstraße.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...04.03.2020
Stonehenge: Bettina Szelag begeistert über Förderung der Ausstellung zum berühmten englischen Denkmal

Die CDU-Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag ist begeistert über den Zuschlag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für die Ausstellung Stonehenge.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...02.03.2020
Licht ins Dunkle: Erfolgreicher Einsatz für das Sicherheitsgefühl in Wanne

Mehr Licht gibt es jetzt im Bereich des Fußweges Peterstraße über die A42 zur Emscherstraße. Das ist das erfreuliche Ergebnis einer Anfrage der Christdemokraten aus dem Bezirk Wanne im November 2017. Die geforderte Herrichtung der Beleuchtung wurde jetzt durch die Verwaltung vorgenommen.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...07.02.2020
Mit High-Tech gegen Ratten vorgehen Barbara Merten sieht Handlungsbedarf

Die CDU greift das Thema der Rattenbekämpfung in unserer Stadt erneut auf. „Immer wieder werden wir aufgrund der damaligen Melde-Aktion der CDU von Bürgerinnen und Bürgern auf die problematische Lage zur Rattenpopulation in unserer Stadt angesprochen, “ so die Umweltexpertin Barbara Merten (CDU). Sie fordert in diesem Zusammenhang die Einführung einer neuen Methode der Stadtverwaltung und der Stadtentwässerung Herne, um der Thematik Herr zu werden.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...04.02.2020
„Das ist ein Schlag ins Gesicht“ CDU-Fraktionsvorsitzende Bettina Szelag ist äußerst verwundert über Bundesfinanzminister Scholz

„Nachdem sich alle darüber einig sind, dass den notleidenden Kommunen geholfen werden muss, ist eine Problemlösung nun doch wieder in weite Ferne gerückt!“ Zum Hintergrund: Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hatte zwar kürzlich für 2500 verschuldete Gemeinden finanzielle Unterstützung angekündigt, will dies allerdings nun über eine Änderung des Grundgesetzes erreichen. Hierfür wäre eine 2/3-Mehrheit im Bundestag erforderlich, die als unwahrscheinlich gilt.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...24.01.2020
Neujahrsempfang THW Wanne-Eickel: Interessante Rückblicke und vielversprechende Ausblicke

Mit viel Elan sind die Mitglieder des Technischen Hilfswerkes Wanne-Eickel in das Jahr 2020 gestartet. Bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang konnten die Mitglieder der CDU-Fraktion gemeinsam mit vielen anderen geladenen Gästen einen informativen Abend verbringen.

weiter lesen ...weiter

zum Artikel ...10.01.2020
Blumenthal-Gelände: Vorgestellte Pläne machen Lust auf Realisierung

Die Herner CDU zeigt sich positiv überrascht über die Vorstellung des Konzeptes für das Blumenthal-Gelände in der gestrigen gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung, des Ausschusses für Umweltschutz und der Bezirksvertretung Eickel.

weiter lesen ...weiter

| 2020 | 2019 »